DFS Schule deutsche Flugsicherung GmbH

An Flughäfen, in Kontrollzentralen, auf dem DFS-Campus und an vielen Orten weltweit

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist für die Flugverkehrskontrolle in Deutschland zuständig. Mit mehr als 9000 zu kontrollierenden Flügen täglich, mehr als drei Millionen Flügen pro Jahr, ist der deutsche Luftraum einer der komplexesten der Welt.

Dafür beschäftigt die DFS rund 5500 operative und administrative Mitarbeiter sowie in Tochterunternehmen viele weitere Fachleute. Der Unternehmenssitz, genannt DFS-Campus, ist angesiedelt in Langen bei Frankfurt am Main.

Auftrag Sicherheit

Den deutschen Luftraum überwacht die DFS von vier Kontrollzentralen aus. Diese befinden sich in Langen, Bremen, München und Karlsruhe. Zudem ist die DFS zuständig für die Platz- und Flugverkehrskontrolle an 16 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland sowie über die Tochterfirma DFS Aviation Services an neun deutschen Regionalflughäfen.

Das Know-how der Deutschen Flugsicherung ist weltweit gefragt. So ist die DFS international etwa in Indien und in China, am arabischen Golf und in den GUS-Staaten aktiv. Ein weiteres Beispiel: 2016 übernahm die DFS-Tochter Air Navigation Solutions die Flugverkehrskontrolle am Flughafen London-Gatwick.

Zurück nach Langen: Auf dem DFS-Campus bündelt sich das Wissen mit der Flugsicherungsakademie, der Akademie für Fort- und Weiterbildung, dem IT-Systemhaus und einem Forschungs-, Entwicklungs- und Technikzentrum.

 

 

Das Erstellen von Fachpublikationen, die Entwicklung von Flugsicherungssystemen und Managementsystemen für den Flugverkehr, die Beteiligung an internationalen Forschungsprojekten, vielfältige Dienst- und Beratungsleistungen gehören zum breiten Portfolio der DFS.

Gegründet wurde die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH 1992. 1993 trat sie die Nachfolge der Bundesanstalt für Flugsicherung an. Geschaffen wurde nicht einzig ein gemeinsamer Luftraum für West und Ost. Überdies wurde die überörtliche militärische Flugsicherung integriert. Diese zivil-militärische Integration (geltend in Friedenszeiten) ist – im internationalen Vergleich – eine Besonderheit des deutschen Modells der Flugsicherung.

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH ist ein privatrechtlich organisiertes Unternehmen, das zu 100 Prozent der Bundesrepublik Deutschland gehört.

Unternehmensseite jetzt mit Drohnenflug-Info

Detaillierte Informationen zur Deutschen Flugsicherung GmbH finden Sie auf der hierunter angegebenen Unternehmens-Website. Dort informiert die DFS in einem neuen thematischen Schwerpunkt auch über das Thema Drohnenflug und die von ihr entwickelte Drohnen-App.

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Die DFS im Unterrichtsmaterial

Sie wollen die Arbeit der DFS genauer kennenlernen und vom Know-how der DFS profitieren? In den Lerneinheiten wird das Wissen kontinuierlich vermittelt. Zum Beispiel anhand von exklusiven Auszügen aus dem Schulungsmaterial und mittels Interviews mit den Experten der DFS.

In Kürze hier: Lerneinheit Drohnen

In Kürze finden Sie im Unterrichtsmaterial eine topaktuelle Lerneinheit zum Thema Drohnen. Benachrichtigung erwünscht? Nutzen Sie unseren Newsletter.